Logo


Praxiskurs Kosmetik/Typberatung

Hast Du Spaß daran, Berufsinfos zu erhalten, Freude am Ausprobieren, Szenen zu den Berufen zu erarbeiten, Übungen und Spiele fürs Kundengespräch zu proben, unter Anleitung einer Visagistin natürlich schminken, für eine Party oder Hochzeit schminken und frisieren, dann bist Du bei unserem Workshop richtig!


Konkrete Inhalte:
  • In einem ersten Schritt lernen sich die Teilnehmer mit Sensibilisierungs-  und Wahrnehmungsübungen kennen. Das ist wichtig, weil sie sich beim gegenseitigen Schminken und Frisieren sehr nahe kommen und so Sensibilität füreinander entwickeln können.
  • Sie erhalten Informationen über den Beruf der Kosmetikerin, der Visagistin und der Maskenbildnerin.
  • Anhand einer Grundausstattung, die die Kosmetikerin/Visagistin zeigt, erklärt sie die einzelnen Schritte eines Grundmakeups für den Tag. Die Teilnehmer legen das Grundmakeup gegenseitig unter Anleitung der Visagistin auf. Anschließend beginnt die Visagistin mit den verschiedenen Arten des Augenmakeups. Die Teilnehmer schminken sich wieder gegenseitig.
  • Anhand von Blankomasken, Federn, Perlen und anderem Zubehör verfertigen die Teilnehmer mit Ölfarben bunte Masken. Den Masken entsprechend machen sie sich gegenseitig verschiedene Frisuren (komplizierte Flechtfrisuren, Hochzeitsfrisuren, Locken, Glätten etc.) oder schminken sich entsprechend der Anleitungen der Visagistin.
  • Die Teilnehmer bekommen von der Visagistin Vorlagen, die ein Gesicht darstellen. Diese Vorlagen werden in der Visagistenausbildung benutzt, um Fertigkeiten zu demonstrieren. Die Teilnehmer sollen die Vorlage mit Makeup und den Utensilien für Augenmakeup möglichst dem eigenen Gesicht ähnlich bearbeiten.
  • Berufssituationen (Kundenkontakt etc.) werden szenisch geprobt, Rückmeldungen zum eigenen Typ besprochen.
Interessant für Berufe:
KosmetikerIn, VisagistIn, MaskenbildnerIn

Aktuell